Gewindebestimmung – Wie Sie ein Gewindebestimmen

Wie bestimme ich ein Gewinde?

Wir bekommen immer wieder Kundenanfragen mit der Bitte das Gewinde zu bestimmen. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, die Gewindebestimmungen zu veröffentlichen und unsere Vorgehensweise Schritt-für-Schritt als Anleitung schriftlich festzuhalten. Nach und nach werden so mehr Anleitungen zur Gewindebestimmung in dieser Rubrik erscheinen.

Das Ziel dieser Beitragsreihe ist es, dass Sie am Ende des Tages ihr Gewinde selbst bestimmen können!

Gewindebestimmung Unified Special Pitch UN: Übersichtsbild mit Werkzeugen zur Gewindeanleitung
Gewindebestimmung Unified Special Pitch UN: Bestimmung des Außendurchmessers mit der Schieblehre am GewindebolzenGewindebestimmung Unified Special Pitch UN: Bestimmung der Steigung mit der Gewindeschablone am Gewindebolzen

Gewindebestimmung

Um ein unbekanntes Gewinde zu bestimmen, sind zwei Angaben notwendig: die Steigung und der Außendurchmesser beim Bolzengewinde sowie der Innendurchmesser beim Muttergewinde.

Die Steigung eines Gewindes ist der Abstand von einer Flanke zur anderen in mm bei metrischen System oder die Anzahl der Gänge auf einem Zoll bei Zollgewinde

Zunächst messen Sie mit einer Schieblehre den Durchmessers des Gewindes. Mit der untenstehenden Umrechnungstabelle können  Sie das Zollmaß als metrisches Maß bestimmen und so umrechnen. Ein Zoll ist definitionsgemäß 25,4 mm. Der Durchmesser sagt Ihnen folglich, ob es sich um metrisches oder Zollgewinde handelt.

Danach kommt die Gewindeschablone zum Einsatz. Bitte prüfen Sie die einzelnen Gewindeschablonen solange bis eine der Schablonen exakt in die Gewindegänge eingepasst werden kann. Lesen Sie dann die gewünschte Steigung ab, die auf die Gewindeschablone aufgedruckt ist.

Jetzt kommt der beiliegender Messschieber zum Einsatz, der alle Angaben zu den einzelnen Gewindearten enthält. Sollte keine Angabe zu einem hinreichend sicheren Ergebnis führen, empfehlen wir Ihnen zunächst die Messreihe zu wiederholen, da möglicherweise ein Messfehler vorliegt. Sollten Sie hier nicht erfolgreich sein, dann wenden Sie sich bitte direkt an uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Schritt-für-Schritt Anleitungen zur Gewindebestimmung:

 

#1 Praktisches Beispiel: 3 Schritte zur Gewindebestimmung (1/4 Zoll)

 Gewindebestimmen mit Messchieber, Gewindeschablone und Gewindevergleichtabelle

 

#2 Praktisches Beispiel: 3 Schritte zur Gewindebestimmung (M12 Metrisch)

 Anleitung: Selbst das Gewindebestimmen mit Gewindelehre und Gewindeschablone

#3 Praktisches Beispiel: 3 Schritte zur Gewindebestimmung (Oldtimer 16-UN Unified Special Pitch)

Gewindebestimmung Unified Special Pitch UN: Übersichtsbild mit Gewindeschablone, Messschieber, Werkstück und Gewinebohrer

 


  •  

     

    Umrechungstabelle: Gewindevergleichtabelle

    Ø Inch Dezimal BSW UNC UNF UNEF BSF Kern-Ø Zapfen-Ø Gewinde-Ø
             
             
    Gang pro 1″ Gang pro 1″ Gang pro 1″ Gang pro 1″ Gang pro 1″
    Nr. 0 0,0598     80     1,2 1,49 1,52
    Nr. 1 0,0728   64 72     1,5 1,79 1,85
    Nr. 2 0,0858   56 64     1,8 2,1 2,18
    Nr. 3 0,0992   48 56     2,1 2,41 2,52
    Nr. 4 0,1122   40 48     2,4 2,77 2,85
    Nr. 5 0,1248   40 44     2,6 3,09 3,17
    Nr. 6 0,1378   32 40     2,9 3,41 3,5
    Nr. 8 0,1638   32 36     3,5 4,02 4,16
    Nr. 10 0,1902   24 32     4 4,71 4,83
    Nr. 12 0,2161   24 28 32   4,6 5,37 5,49
    1/16″ 0,0625 60         1,2 1,55 1,587
    3/32″ 0,0937 48         1,9 2,3 2,381
    1/8″ 0,125 40         2,6 3,09 3,175
    5/32″ 0,1563 32         3,2 3,88 3,969
    3/16″ 0,1875 24       32 3,8 4,61 4,762
    7/32″ 0,2187 24       28 4,6 5,43 5,556
    1/4″ 0,25 20 20 28 32 26 5,1 6,17 6,35
    5/16″ 0,3125 18 18 24 32 22 6,5 7,76 7,938
    3/8″ 0,375 16 16 24 32 20 7,9 9,3 9,525
    7/16″ 0,4375 14 14 20 28 18 9,3 10,9 11,113
    1/2″ 0,5 12 13 20 28 16 10,5 12,44 12,7
    9/16″ 0,5625   12 18 24 16 12,3 13,9 14,288
    5/8″ 0,625 11 11 18 24 14 13,5 14,82 15,876
    11/16″ 0,6875       24 14 16,5 17,05 17,463
    3/4″ 0,75 10 10 16 20 12 16,5 18,76 19,051
    13/16″ 0,8125       20 12 19,5 20,33 20,638
    7/8″ 0,875 9 9 14 20 11 19,5 21,9 22,226
    15/16″ 0,9375       20 11 22,5 23,49 23,813
    1″ 1 8 8 12 20 10 22 25,08 25,4
    1 1/16″ 1,0625       18   25,5 26,63 26,988
    1 1/8″ 1,125 7 7 12 18 9 25 28,11 28,576
    1 3/16″ 1,1875       18   28,7 29,75 30,163
    1 1/4″ 1,25 7 7 12 18 9 28 31,35 31,751
    1 5/16″ 1,3125       18   32 32,9 33,338
    1 3/8″ 1,375 6 6 12 18 8 30,5 34,49 34,926
    1 7/16″ 1,4375       18   35 36,2 36,512
    1 1/2″ 1,5 6 6 12 18 8 33,5 37,67 38,101
    1 5/8″ 1,625 5 5   18 8 35,5 41 41,277
    1 3/4″ 1,75 5 5   18 7 39 44 44,452
    1 7/8″ 1,875 4,5 4,5   18   41,5 47,22 47,627
    2 „ 2 4,5 4,5   18 7 44,5 50,3 50,8
    2 1/4″ 2,25 4 4,5       50,8 56,75 57,152
    2 1/2″ 2,5 4 4       57,15 63,05 63,502
    2 3/4″ 2,75 3,5 4       62 69,25 69,853
    3″ 3 3,5 4       68,95 75,75 76,203
                       
    Kernlochdurchmesser sind Richtwerte,  
    die je nach Anzahl der Gänge abweichen können.

     

    Hier geht es zum kostenlosen Download der Gewindevergleichtabelle

    Hier finden Sie Gewindebestimmuns-Sets

 

 

Menü