Gewindebestimmung – Wie Sie ein Gewindebestimmen

Wie bestimme ich ein Gewinde?

Wir bekommen immer wieder Kundenanfragen mit der Bitte das Gewinde zu bestimmen. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, die Gewindebestimmungen zu veröffentlichen und unsere Vorgehensweise Schritt-für-Schritt als Anleitung schriftlich festzuhalten. Nach und nach werden so mehr Anleitungen zur Gewindebestimmung in dieser Rubrik erscheinen.

Das Ziel dieser Beitragsreihe ist es, dass Sie am Ende des Tages ihr Gewinde selbst bestimmen können!

 

Digitaler Messschieber zur Gewindebestimmung

Gewindebestimmung

Um ein unbekanntes Gewinde zu bestimmen, sind zwei Angaben notwendig: die Steigung und der Außendurchmesser beim Bolzengewinde sowie der Innendurchmesser beim Muttergewinde.

Die Steigung eines Gewindes ist der Abstand von einer Flanke zur anderen in mm bei metrischen System oder die Anzahl der Gänge auf einem Zoll bei Zollgewinde

Zunächst messen Sie mit einer Schieblehre den Durchmessers des Gewindes. Mit der untenstehenden Umrechnungstabelle können  Sie das Zollmaß als metrisches Maß bestimmen und so umrechnen. Ein Zoll ist definitionsgemäß 25,4 mm. Der Durchmesser sagt Ihnen folglich, ob es sich um metrisches oder Zollgewinde handelt.

Danach kommt die Gewindeschablone zum Einsatz. Bitte prüfen Sie die einzelnen Gewindeschablonen solange bis eine der Schablonen exakt in die Gewindegänge eingepasst werden kann. Lesen Sie dann die gewünschte Steigung ab, die auf die Gewindeschablone aufgedruckt ist.

Jetzt kommt der beiliegender Messschieber zum Einsatz, der alle Angaben zu den einzelnen Gewindearten enthält. Sollte keine Angabe zu einem hinreichend sicheren Ergebnis führen, empfehlen wir Ihnen zunächst die Messreihe zu wiederholen, da möglicherweise ein Messfehler vorliegt. Sollten Sie hier nicht erfolgreich sein, dann wenden Sie sich bitte direkt an uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Schritt-für-Schritt Anleitungen zur Gewindebestimmung:

  •  

    GSR WhatsApp Beratung

    GSR WhatsApp Beratung

     


    Umrechungstabelle: Gewindevergleichtabelle

    Ø Inch Dezimal BSW UNC UNF UNEF BSF Kern-Ø Zapfen-Ø Gewinde-Ø
             
             
    Gang pro 1″ Gang pro 1″ Gang pro 1″ Gang pro 1″ Gang pro 1″
    Nr. 0 0,0598     80     1,2 1,49 1,52
    Nr. 1 0,0728   64 72     1,5 1,79 1,85
    Nr. 2 0,0858   56 64     1,8 2,1 2,18
    Nr. 3 0,0992   48 56     2,1 2,41 2,52
    Nr. 4 0,1122   40 48     2,4 2,77 2,85
    Nr. 5 0,1248   40 44     2,6 3,09 3,17
    Nr. 6 0,1378   32 40     2,9 3,41 3,5
    Nr. 8 0,1638   32 36     3,5 4,02 4,16
    Nr. 10 0,1902   24 32     4 4,71 4,83
    Nr. 12 0,2161   24 25 32   4,6 5,37 5,49
    1/16″ 0,0625 60         1,2 1,55 1,587
    3/32″ 0,0937 48         1,9 2,3 2,381
    1/8″ 0,125 40         2,6 3,09 3,175
    5/32″ 0,1563 32         3,2 3,88 3,969
    3/16″ 0,1875 24       32 3,8 4,61 4,762
    7/32″ 0,2187 24       28 4,6 5,43 5,556
    1/4″ 0,25 20 20 28 32 26 5,1 6,17 6,35
    5/16″ 0,3125 18 18 24 32 22 6,5 7,76 7,938
    3/8″ 0,375 16 16 24 32 20 7,9 9,3 9,525
    7/16″ 0,4375 14 14 20 28 18 9,3 10,9 11,113
    1/2″ 0,5 12 13 20 28 16 10,5 12,44 12,7
    9/16″ 0,5625   12 18 24 16 12,3 13,9 14,288
    5/8″ 0,625 11 11 18 24 14 13,5 14,82 15,876
    11/16″ 0,6875       24 14 16,5 17,05 17,463
    3/4″ 0,75 10 10 16 20 12 16,5 18,76 19,051
    13/16″ 0,8125       20 12 19,5 20,33 20,638
    7/8″ 0,875 9 9 14 20 11 19,5 21,9 22,226
    15/16″ 0,9375       20 11 22,5 23,49 23,813
    1″ 1 8 8 12 20 10 22 25,08 25,4
    1 1/16″ 1,0625       18   25,5 26,63 26,988
    1 1/8″ 1,125 7 7 12 18 9 25 28,11 28,576
    1 3/16″ 1,1875       18   28,7 29,75 30,163
    1 1/4″ 1,25 7 7 12 18 9 28 31,35 31,751
    1 5/16″ 1,3125       18   32 32,9 33,338
    1 3/8″ 1,375 6 6 12 18 8 30,5 34,49 34,926
    1 7/16″ 1,4375       18   35 36,2 36,512
    1 1/2″ 1,5 6 6 12 18 8 33,5 37,67 38,101
    1 5/8″ 1,625 5 5   18 8 35,5 41 41,277
    1 3/4″ 1,75 5 5   18 7 39 44 44,452
    1 7/8″ 1,875 4,5 4,5   18   41,5 47,22 47,627
    2 „ 2 4,5 4,5   18 7 44,5 50,3 50,8
    2 1/4″ 2,25 4 4,5       50,8 56,75 57,152
    2 1/2″ 2,5 4 4       57,15 63,05 63,502
    2 3/4″ 2,75 3,5 4       62 69,25 69,853
    3″ 3 3,5 4       68,95 75,75 76,203
                       
    Kernlochdurchmesser sind Richtwerte,  
    die je nach Anzahl der Gänge abweichen können.

     

    Hier geht es zum kostenlosen Download der Gewindevergleichtabelle

4.17/5 (6)

Bitte bewerten

16 Responses to “Gewindebestimmung – Wie Sie ein Gewindebestimmen”

  1. Klaus Dallmair sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herrn,
    ich habe hier ein Gewinde an einem Spannhülsengehäuse eines WIG-Schweißbrenners. Leider weiß ich nicht was das für ein Gewinde ist.
    Ich habe folgnde Maße abgenommen.
    ø-Nenn: 9,35mm
    ø-Kern: 8,42mm
    Steigung: 0,80mm

    Können Sie mir vielleicht weiterhelfen?
    Im Voraus vielen Dank für Ihre Bemühungen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Klaus Dallmair

  2. admin sagt:

    Es handelt sich um UNEF 3/8 Zoll mit 32 GG.

  3. Markus Hierl sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herrn,
    ich habe hier ein Gewinde an einem Bolzen. Leider weiß ich nicht was das für ein Gewinde ist.
    Ich habe folgnde Maße abgenommen.
    Außendurchmesser: 21,8mm
    16 Gang Zollgewinde

    Können Sie mir vielleicht weiterhelfen?
    Im Voraus vielen Dank für Ihre Bemühungen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Markus Hierl

  4. Dieter sagt:

    Moin,
    seit einiger Zeit wird hier versucht ein Gewinde zu bestimmen doch bis jetzt hat es niemand geschafft:
    Der Außendurchmesser beträgt etwa 11,1, die Steigung etwa 1,05mm.
    Ich hoffe nun mit Eurer Hilfe auf den großen Durchbruch 🙂

    lg Dieter

  5. Dieter sagt:

    ich habe die Lösung selber gefunden:
    7/16-24 UNS ….

    • admin sagt:

      Hallo Dieter,

      nun, ich hoffe unsere Anleitungen haben Ihnen helfen können.
      Für Kritik und Verbesserungsvorschläge sind wir sehr empfänglich.

      Grüße
      Max Maus

  6. Björn sagt:

    Hallo, ich habe hier ein Gewinde, bei dem ich Ihre Hilfe benötige:

    Kern: 17,5 mm
    Nenn: 18,5 mm
    Steigung: 2 mm

    Vielen Dank

  7. Steffen Geist sagt:

    Hallo

    Ich habe eine Schraube bei der ich nicht weiter komme.
    Es handelt sich um eine Innensechskantschraube aus Stahl gehärtet.

    Auf dem Kopf steht UN (oder UH) und darunter A574

    Die Schraube hat ein 1″ Gewinde durchgehend mit 24 Gängen / Zoll (gezählt)

    Kern: 6,82 mm
    Außen: 8,83 mm

    Hatte die Schraube schon bei Würth zum bestellen. Leider können die nicht sagen was es für ein Gewinde ist.
    Ich habe mit einer Gewindelehre überprüft welches passt. Auf der passenden stand 3/16 , 7/32

    Bitte um Hilfe

  8. Michael sagt:

    Ich suche die Bezeichnung von einem Gewinde an einem VTG Tankwagen. Der Aussendurchmesser beträgt 128,8mm die Steigung etwa 5,8-6 mm. Wir stehen auf dem Schlauch.

  9. Jochen sagt:

    Moin,

    habe Schwierigkeiten beim Bestimmen eines Außengewindes an der Tretwelle eines Fahrrades Außendurchmesser 18,15 mm Auf der passenden Gewindelehre steht 24G 3/17, 7/34. Was bedeutet das und welches Gewinde liegt vor?

    Beste Grüße

    Jochen

  10. Pascal sagt:

    Guten Tag zusammen,

    ich habe ein Innengewinde mit dem ø60,35 und der Steigung 2mm.

    Das passt weder zu einem M62x2 noch zu einem M64x2. Rechnet man es rückwärts würde ja 62,5×2 rauskommen, das macht ja keinen Sinn.

    Hat vielleicht noch irgendjemand hierzu eine Idee?

    Liebe Grüße
    Pascal

    • cbarrasso sagt:

      Guten Tag Pascal,

      um Dir bei deiner Gewindebestimmung helfen zu können, benötigen wir folgende Angaben:
      Für was oder wo benutzt Du das Gewinde?
      Kennst du den Herrsteller?
      Handelt es sich eventuell um ein Rohrgewinde?
      Mit welchem Werkzeug bzw. Hilfsmittel hast Du die obigen Werte bestimmt? (Messschieber?)

      Es könnte durchaus sein, dass es sich bei deinem Gewinde nicht um ein metrisches, sondern um ein zölliges Gewinde handelt. Und zwar BSP (G) 2 1/4″ mit 11 Gängen und einem Gewindedurchmesser von 65,71mm.

      Viel Grüße
      Das GSR-Team

Schreibe einen Kommentar