Arbeiten mit Gewindebohrern

Arbeiten mit Gewindebohrern: Gerade genuteter mit Anschnitt und Gewindegängen

Die Anwendung der richtigen Schnittgeschwindigkeit und die Verwendung eines geeigneten Schmiermittels, sind Grundvoraussetzungen für eine gute Schnittleistung des Gewindebohrers und die Maßhaltigkeit des Gewindes. Wichtig: Werkzeugachse und Lochachse müssen genau fluchten. Liegen beide Achsen nicht in einer Linie, bricht der Gewindebohrer aus oder ab.  Der Span – oder Schnittwinkel und der Bohrerdurchmesser für Gewindekernlöcher wird dem Material des Werkstoffs angepaßt.

Hier finden Sie eine technische Tabelle mit allen Daten zur Schnittgeschwindigkeit:

Technische Tabellen

Hier zum ausführlichen Bericht:

Schnittgeschwindigkeit beim Bohren

Jetzt kostenlos das Handbuch Gewindeschneiden herunterladen!

Die Datenschutzbestimmung habe ich zur Kenntnis genommen und stimme dieser zu. Nach der Anmeldung zu dem Double-Opt-In Verfahren, erhalten Sie Ihr kostenloses Handbuch. Sie können sich jederzeit abmelden.

Code: SCHONBACKE-1
Jetzt beim Kauf eines Schraubstocks (00926080), kostenloses Paar Schonbacken sichern!
Nur gültig in Kombination mit einem Schraubstock.

Hier geht es zu unserem neuen digitalen Katalog!

gsr-katalog-cover-01
Menü