Woran erkennt man ein gutes verstellbares Windeisen?

Hochwertige Windeisen erkennen

Verstellbare Windeisen werden benutzt um Werkzeuge mit Vierkantschaft einzuspannen und zu betätigen. Sie heißen verstellbar oder einstellbar, weil die bewegliche Backe durch Drehen des Haltegriffs eingestellt werden kann auf die bestimmte Größe des Vierkants. Durch die Länge der Griffe entsteht eine Hebelwirkung, die den Kraftaufwand beim Betätigen minimiert.

Damit sind die Grundlagen dieses Haltwerkzeuges ausreichend beschrieben.

Auf welche Punkte sollte man achten, wenn man die Qualität dieses Werkzeugs bewerten möchte?

Am besten wir vergleichen mal ein gutes Haltwerkzeug mit einem weniger guten Haltewerkzeug, um die Kriterien deutlich zu machen.

Der wichtigste Punkt sind die Backen. Die Backen müssen im geschlossenen Zustand rechtwinklig zueinander stehen und ein sauberes Viereck bilden. Die rechten Winkel müssen sauber ausgearbeitet sein und dürfen keine Rundungen aufweisen. Die Backen sollten eine ausreichende Härte haben. Die Verbindung der Griffe mit den Backen sollte in dem gesamten Verstellbereich stabil sein.

Bei den preiswerten Haltwerkzeugen hat man die Verbindung der Griffe mit den Backen über eine Kombination von Links-Rechts-Gewinden realisiert. Das führt dazu, dass beim Zusammenfahren das Gewindeteil immer stärker aus der Backe herausgedreht wird. Die Folge: Die Backe wackelt und hat einen geringen Halt.

Besser ist es, wenn die Backe über einen Splint mit dem Griff verbunden ist und so stabil über den gesamten Verstellbereich geführt werden kann. Dieser Vorgang wird auch stark beeinflusst von der Verarbeitung und der Art des Gewindes. Ein Feingewinde ermöglicht eine präzisere Zustellung.

Ein weiteres Qualitätskriterium ist das Material und die Gestaltung des Grundkörpers. Bei Werkzeugen aus Zinkdruckguss muss darauf geachtet werden, dass das Material keine Lufteinschlüsse hat (sogenannte Lunker). Diese Lunker setzen die Belastungsgrenze des Windeisens erheblich herab und können im schlimmsten Fall zum Bruch des gesamten Körpers führen. Insbesondere dann, wenn die Lufteinschlüsse an Stellen auftreten, die der höchsten Belastung unterliegen.

Leider kann man die Qualität des Druckguss nicht von außen sehen. Sollten Sie aber kleine Löcher oder unsauberen Verlauf auf dem Körper entdecken, dann könnte es auf einen schlechten Guss hindeuten. Was man sehen kann, ist allerdings die Geometrie des Grundkörpers.

Zum Schluss möchten wir auch noch auf einen Punkt hinweisen, der zunehmend an Bedeutung gewinnt: Es geht um den Umweltschutz und somit um die verwendeten Materialen. Hammerschlag-Lackierung und verchromte Griffe findet man heute bei fast allen Werkzeugen. Man muss kein Chemiker sein, um zu erkennen, dass diese Prozesse die Umwelt belasten. Es gibt im Markt auch umweltfreundlichere Produkte, die darauf verzichtet haben.

Qualitätskriterien beim Windeisen

Hier noch einmal ein Überblick aller wichtigen Kriterien:

  • Backen des verstellbaren Windeisens
  • Material des Grundkörpers sowie der Knebel
  • Geometrie des Grundkörpers
  • Umweltschonende Produktion
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn Sie die neuen GSR Silver Windeisen bei uns bestellen möchten, so besuchen Sie doch unseren Shop.

Weitere Infos gibt es auch auf: https://gsr-germany.de/de/gsr-silver-haltewerkzeuge

Jetzt kostenlos das Handbuch Gewindeschneiden herunterladen!

Die Datenschutzbestimmung habe ich zur Kenntnis genommen und stimme dieser zu. Nach der Anmeldung zu dem Double-Opt-In Verfahren, erhalten Sie Ihr kostenloses Handbuch. Sie können sich jederzeit abmelden.

Code: SCHONBACKE-1
Jetzt beim Kauf eines Schraubstocks (00926080), kostenloses Paar Schonbacken sichern!
Nur gültig in Kombination mit einem Schraubstock.

Hier geht es zu unserem neuen digitalen Katalog!

gsr-katalog-cover-01
Menü