Technische Neuheit Sicherheits-Gewindebohrer von PATENTAP

Maschinengewindebohrer Patentap

PATENTAP stellt Ihren neuen Gewindebohrer vor:

Die Funktion des Werkzeugs ist einfach und sicher: Kommt es zum Abriss, reißt der neuartige Gewindebohrer nicht, wie gewöhnlich, an der ungünstigen Stelle direkt über dem Bohrloch ab, sondern an einer für einen solchen Fall vorberechneten Sicherheits-Trennschleuse in der Mitte des Schaftes. Die progressive Drehmomentkurve steuert das exakt aufs N/m berechnete Bruchmoment und leitet bei auftretender Komplikation während des Gewindeschneidens den Abrissbruch nach oben. So kann er an dem hinter dem Bruch verbleibenden Notschlüsselansatz problemlos wieder herausgedreht werden. Ob im Maschinen und Automatenbetrieb auf Bearbeitungszentren oder beim Handbearbeiten von Gewinden: Im Falle jeglicher auftretender Komplikationen beim Gewindeschneiden greift die Trennschleuse Millisekunden zuvor ein – noch ehe der Gewindebohrer, wie bislang üblich, unaufhaltsam am unteren Ende direkt über dem Werkstück abreißen würde.

Das Resultat liegt auf der Hand: Keine Werkstück und Maschinenschäden mehr durch unkontrollierbares Abreißen von Gewindebohrern, sondern kontrollierter Bruch an der Trennschleuse zur Rettung des Werkstücks. Mühsame und kostspielige Reparaturen teurer Teile erübrigen sich. Der neuartige Gewindebohrer verbannt das altbekannte Risiko beim Gewindeschneiden aus den Betrieben und senkt damit die Fertigungskosten.

Höhere Schneidleistung
Beim maschinellen Gewindeschneiden fördert die neu entwickelte Sicherheits-Trennkupplung
den Gewindebohrer unabhängig vom Maschinenvorschub in das Kernloch und überwacht in reaktionsschneller Bereitschaft den gesamten Zerspanvorgang. Sie ist es, die bei auftretendem Bruch des Gewindebohrers im Millisekundenbereich den Antriebsvorschub und das im Werkstück steckende Reststück des Gewindebohrers voneinander trennt. So wird verhindert, dass der sonst weiter vorschiebende Maschinenantrieb das nun im Werkstück steckengebliebene Reststück des
Bohrers einen Augenblick später zermalmen würde. Zudem bietet der Sicherheits-Gewindebohrer
mehr Schneidleistung, da er an der üblichen Leistungsgrenze vor einem absehbaren Bruch nicht ausgetauscht werden muss. Er bleibt in der Maschine und schneidet solange, bis er bricht. Dann wird er einfach herausgedreht, das Gewinde bleibt lehrenhaltig und das Bearbeitungsteil unbeschädigt.

Weitere Informationen finden Sie

hier

www.PATENTAP.com
Maschienengewindebohrer Patentap

Jetzt kostenlos das Handbuch Gewindeschneiden herunterladen!

Die Datenschutzbestimmung habe ich zur Kenntnis genommen und stimme dieser zu. Nach der Anmeldung zu dem Double-Opt-In Verfahren, erhalten Sie Ihr kostenloses Handbuch. Sie können sich jederzeit abmelden.

Code: SCHONBACKE-1
Jetzt beim Kauf eines Schraubstocks (00926080), kostenloses Paar Schonbacken sichern!
Nur gültig in Kombination mit einem Schraubstock.

Hier geht es zu unserem neuen digitalen Katalog!

gsr-katalog-cover-01
Menü