Welche Werkzeugaufnahme ist für welchen Gewindebohrer geeignet?

Der Vierkant beim Gewindeschneiden

Am Schaftende eines jeden nach DIN gefertigten Gewindebohrers befindet sich ein Vierkant. Damit Werkzeugaufnahmen und Gewindebohrer zusammenpassen, gibt es eine Norm. In dieser Norm (DIN 10: Vierkante von Zylinderschäften für rotierende Werkzeuge) sind die Maße für Innenvierkant und Außenvierkant je Nennmaß definiert.

 

Ein Beispiel für einen Außenvierkant mit dem Nennmaß 4,9 mm:

seine Seitlänge darf maximal 4,9 mm betragen und muss mindestens 4,780 mm sein. Die Länge des Vierkants ist mit 8 mm festgelegt. Darüber hinaus ist noch der Schaftdurchmesserbereich angegeben: Er sollte zwischen 5,79 mm und 6,53 mm liegen, vorzugsweise bei 6 mm.

Vergleichstabelle: Vierkantschaft für die Gewindebohrer DIN 352, 371 und DIN 376

Schauen wir uns die Nennmaße der gängigen Gewindebohrer DIN 352, 371 und DIN 376 an, ergibt sich folgendes Gesamtbild:

Schaft-∅ x Vierkant DIN 2184-2 DIN 2184-1 DIN 2184-1
mm (DIN 352) (DIN 371) (DIN 376)
2,5×2,1 M1-M1,8 M1-M1,8  —
2,8×2,1 M2-M2,5 M2-M2,5 M4
3,5×2,7 M3 M3 M5
4×3 M3,5 M3,5  —
4,5×3,4 M4 M4 M6
6×4,9 M5-M8 M5-M6 M8
7×5,5 M10  — M10
8×6,2  — M8  —
9×7 M12  — M12
10×8  — M10  —
11×9 M14  — M14
12×9 M16  — M16
14×11 M18  — M18
16×12 M20  — M20
18×14,5 M22-M24  — M22-M24

Wichtig!

An dieser Stelle sei noch der Hinweis auf die ISO Norm 237 sowie auf die ASME B94.9 (US-Norm) erlaubt, in denen von der DIN-Norm abweichende Vierkante genormt sind.


Welche Funktion hat der Vierkant?

Über den Vierkant wird das zum Gewindeschneiden benötigte Drehmoment aufgenommen. Dabei müssen beide Drehrichtungen bedient werden. Die Besonderheit beim Gewindeschneiden ist die Umkehr der Drehrichtung im Gewindeschneidprozess.

Gewindeschneiden mit Akkuschraubern

Welche unterschiedlichen Werkzeugaufnahmen gibt es?

Zunächst muss man unterscheiden, ob man ein Gewinde mit der Hand, mit einer handgeführten Maschine (Akku-Schrauber, Bohrmaschine) oder mit einer Werkzeugmaschine schneiden möchte.


1. Mit der Hand

Das klassische Betätigungswerkzeug bzw. Haltewerkzeug für Gewindebohrer ist das verstellbare Windeisen (hier finden Sie weitere Infos über das verstellbare Windeisen). Es nimmt den Gewindebohrer im Vierkant auf und durch die Hebelwirkung der Griffe wir die Kraft über den Vierkant übertragen. Die Verstellbarkeit der gehärteten Backen ermöglicht es, Gewindebohrer mit unterschiedlichen Vierkantgrößen aufzunehmen.

Gewindetiefe: GSR Handgewindebohrer M12 eingespannt im GewindebohrerhalterGewindetiefe: GSR Handgewindebohrer M12 eingespannt im Gewindebohrerhalter im Einsatz beim Gewindebschneiden

Übersichtstabelle: Welches Windeisen passt zu welchem Gewindeschneider

Hier eine Tabelle der Haltewerkzeuge mit den unterschiedlichen Vierkanten.

NORM DIN 1814        
Verstellbare Windeisen        
           
Größe geeignet für Länge VW Stahl
  mm Art. Nr.
Nr. 0 W 1/16-5/16  — M 1-8 120 00602020
Nr. 1 W 1/16-3/8  — M 1-10 175 00602030
Nr. 1.1/2 W 1/16-1/2 G 1/8 M 1-12 175 00602040
Nr. 2 W 5/32-1/2 G 1/8 M 4-12 265 00602050
Nr. 3 W 7/32-3/4 G 1/8-1/2 M 5-20 370 00602060
Nr. 4 W 7/16-1 G 1/4-3/4 M 9-27 480 00602070
Nr. 5 W 1/2-1.1/4 G 1/4-1 M 12-33 730 00602080
Nr. 6 W 3/4-1.5/8 G 1/2-1 1/4 M 18-42 1000 00602090
Nr. 7 W 1 – 2.1/8 G 3/4-1 3/4 M 25-52 1250 00602100
Nr. 8 W 1-2.1/2 G 3/4-3 M 25-68 1250 00602110

2 . Handgeführten Maschine (Akku-Bohrmaschine)

Anders ist die Situation beim Gewindeschneiden mit dem Akku-Schrauber bzw. der Akku-Bohrmaschine. Hier ist der Einsatz von sogenannten Schnellwechseleinsätzen sinnvoll. Hier benötigen Sie für jede Vierkantgröße einen speziellen Schnellwechseleinsatz.

Übersichtsbild vom Gewindeschneid-QC-Adapter e-Tapping für Akkuschrauber mit allen 6 Schnellwechseleinsätzen

Übersicht der Gewindeschneid-Schnellwechseleinsätze

Schaft-∅ x Vierkant DIN 2184-2 DIN 2184-1 DIN 2184-1  
mm (DIN 352) (DIN 371) (DIN 376) Art. Nr.
2,5×2,1 M1-M1,8 M1-M1,8  — 04839010
2,8×2,1 M2-M2,5 M2-M2,5 M4 04839020
3,5×2,7 M3 M3 M5 04839030
4×3 M3,5 M3,5  — 04839040
4,5×3,4 M4 M4 M6 04839050
6×4,9 M5-M8 M5-M6 M8 04839060
7×5,5 M10  — M10 04839070
8×6,2  — M8  — 04839080
9×7 M12  — M12 04839090
10×8  — M10  — 04839100
11×9 M14  — M14 04839110
12×9 M16  — M16 04839120
14×11 M18  — M18 04839130
16×12 M20  — M20 04839140
18×14,5 M22-M24  — M22-M24 04839150

Übersichtsbild vom Gewindeschneid-QC-Adapter e-Tapping für Akkuschrauber mit allen 6 Schnellwechseleinsätzen


3. Werkzeugmaschine (Gewindeschneidfutter)

Bei Werkzeugmaschinen kommen spezielle Gewindeschneidfutter zum Einsatz. Die Auswahl dieser Futter wird entscheidend vom Maschinentyp und der dadurch generierten Prozessart bestimmt. Deshalb gibt es eine Vielzahl von Aufnahmen und Futtern mit unterschiedlichen Leistungsmerkmalen, die einer gesonderten Betrachtung bedürfen.

Detailansicht: Gewindeschneidfutter (Zentrierung, Feststellung, Fixierung für den Vierkantschaft, fester Morsekonus und Maschinengewindebohrer)

Weitere Infos und technische Angaben zum Gewindeschneidfutter finden Sie in diesem Beitrag:

Gewindeschneidfutter


Falls Sie Fragen zum Gewindeschneiden haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Schreiben Sie uns unter info [@] gsr-germany.de. Wir beraten Sie gerne! 


Das könnte Sie auch interessieren:

Gewindeschneidfutter

Powerspike – Metallbohrer mit spezieller Anschliffsgeometrie

4 Haltewerkzeuge für Ihren Gewindebohrer

3 Gewindeschneid-Adapter in der Übersicht

Gewindeschneid-QC-Adapter e-Tapping mit Sechskantschaft für Akkuschrauber

Durchgangsloch und Sackloch

Nuten bei Gewindebohrern

Die 13 wichtigsten Gewindearten, die Sie kennen sollten

Gewindeprofile – Bestimmungsgrößen am Gewinde

#1 Praktisches Beispiel: 3 Schritte zur Gewindebestimmung (1/4″ Zoll)

#2 Praktisches Beispiel: 3 Schritte zur Gewindebestimmung (M12 Metrisch)

Die 4 bekanntesten Rohrgewindearten im Überblick ( NPT | NPTF | BSP | BSPT)

Schreibe einen Kommentar