Stativgewinde bei Smartphone Gimbals

Stativgewinde bei Smartphone Gimbals

In diesem Blogbeitrag wollen wir das Thema Stativgewinde nochmal unter einem neuen Ansatz betrachten. Was ist ein Stativgewinde? Und was hat das Stativgewinde bei einem Smartphone Gimbal zu suchen? Viel Spaß bei der Lektüre!

Was ist ein Smartphone Gimbal?

Das Smartphone ist heutzutage immer dabei. Der perfekte Begleiter um stets Snappschüsse und Videos aufzunehmen. Insbesondere im Urlaub werden besondere Momente eingefangen und direkt im WhatsApp Status geteilt. Freunde und Familie erleben quasi in Echtzeit den Urlaub mit. Ob das wünschenswert ist, muss ein jeder selber wissen. 

Um Fotos und insbesondere Videos einen kinematografischen Look zu verleihen sieht man immer mehr Smartphone Gimbals bzw. Handy Gimbals. Ein Gimbal ist Neudeutsch eine Bezeichnung für eine kardanische Aufhängung und sorgt bei der Aufnahme für die Bildstabilisierung durch elektronische Motoren.

Auf dem Markt gibt es derzeit viele gute und günstige Modelle von DJI und Zhiyun.

Das Stativgewinde beim Smartphone Gimbal

Bei einigen Modellen sind Stativgewinde verbaut um diese auf Kamerastative einschrauben oder mit Zubehör wie Teleskopstangen erweitern zu können.

 

Stativgewinde Smartphone Gimbal – Zhiyun Smooth 4 und DJI Osmo Mobile 2

Bei beiden Topmodellen derzeit auf dem Markt – Zhiyun Smooth 4 und DJI Osmo Mobile 2- befindet sich das Stativgewinde auf der Unterseite des Griffes. Beide Hersteller haben ein normiertes Stativgewinde 1/4“ verbaut. Somit lassen sich alle Kamera- und Videozubehörteile mit dem Gimbal verwenden. Doch wofür steht 1/4″ eigentlich?

Gewindegröße 1/4″ Stativgewinde beim Smartphone Gimbal

Im Zusammenhang mit Stativgewinden liest man im Internet sehr oft die Beschreibung 1/4″.

Die genau Bezeichnung lautet UNC 1/4″ – 20.

UNC steht an dieser Stelle für die amerikanische Gewindeart Unified National Coarse.

Die 1/4″ bezeichnet den Gewindedurchmesser, sprich 0,250 Inch. Bei zölligen Gewindearten wird der Durchmesser stets als Bruch angegeben.

Die Anführungsstriche oben (“) stehen als Kürzel für Inch bzw. Zoll. Übrigens Inch und Zoll sind Synonyme.

Die 20 nimmt Bezug auf die Steigung des Gewindes und wird in Gewindegänge pro Inch/Zoll nach dem Bruch mit einem Bindestrich angestellt.

Weitere technische Angaben zum 1/4″ Stativgewinde

  • Gewindedurchmesser: 0,250 Inch
  • Außengewindedurchmesser: 6,350 mm
  • Kernlochdurchmesser: 5,35 mm
  • Steigung Gänge je Inch 20
  • Steigung 1,270 mm
  • Flankendurchmesser 60 Grad

 

Fazit:

Das Wissen darüber, dass das Gewinde bei Smartphone Gimbals genormt ist, ermöglicht es Zubehörteile günstig selber zu fertigen oder bei einem defekten Gewinde das Gewinde mit einem Gewindeschneider bzw. Schneideisen nachzuschneiden. Beispielweise könnte man eine Verlängerungsstange selber bauen um den Radius für die Aufnahmen zu erhöhen. Darüber hinaus lässt sich das bereits verfügbare Fotoequipment für den Smartphone Gimbal mitbenutzen. Wessen Kameragewinde ein 3/8“ Stativgewinde hat, kann mit einem Adapter von 3/8“ auf 1/4“ umrüsten. Diese lassen sich leicht selber herstellen oder kostengünstig im Internet und Fachhandel käuflich erwerben.

Gewindeschneider für Stativgewinde UNC 1/4″ gibt es bei uns im Shop

UNC 1/4″ Handgewindebohrer Satz [Artikelnr.: 00165130]

UNC 1/4″ Einschnittgewindebohrer [Artikelnr.: 00164133]

UNC 1/4″ Schneideisen [Artikelnr.: 00462130]

 

Sie haben Fragen zum 1/4″ oder 3/8“ Stativgewinde? Oder benötigen Sie Hilfe bei einer Gewindebestimmung? Schreiben Sie uns unter shop [at] gsr-germany .de oder hinterlassen Sie einen Kommentar. Wir helfen Ihnen gerne weiter!


Noch nicht genug vom Stativgewinde? Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

SMARTPHONE STATIVGEWINDE BEI SELFIE STICKS

MIKROFONGEWINDE UND MIKROFONSTATIVGEWINDE REPARIEREN!

STATIVGEWINDE

DIE 13 WICHTIGSTEN GEWINDEARTEN, DIE SIE KENNEN SOLLTEN

Schreibe einen Kommentar