Archive for the ‘Allgemein’ Category

Oberflächenbeschichtung bei Maschinengewindebohrern und Spiralbohrern

Dienstag, 18. Juli 2017

Oberflächenbeschichtung bei Maschinengewindebohrern und Spiralbohrern

Die Oberflächenbearbeitung der Gewindebohrer: Oberflächenbehandlung und Oberflächenbeschichtung

Man unterscheidet zwischen der Oberflächenbehandlung und der Oberflächenbeschichtung. Den Unterschied wollen wir Ihnen näher vorstellen.
Nahaufnahme: GSR Silverline Maschinengewindebohrer mit TiN Oberflächenbeschichtung eingespannt in Schonbacken

 

Verfahren der Oberflächenbehandlung

Zur Oberflächenbehandlung zählen folgende Verfahren:

  • Nitrieren
  • Vaporisieren

Das Nitrieren erhöht die Oberflächenhärte des Gewindebohrers. Der Verschleißwiderstand erhöht sich und die Gleiteigenschaften beim Schneiden verbessern sich.

Das Vaporisieren ist eine Dampfbehandlung des Gewindebohrers. Der Gleitwiderstand und die Reibung verringern sich, Kaltaufschweißungen werden vermieden.

 
Seitenansicht: GSR Silverline Maschinengewindebohrer mit TiN Oberflächenbeschichtung eingespannt im Schraubstock

 

Verfahren der Oberflächenbeschichtung 

Zur Oberflächenbeschichtung zählen folgende Verfahren:

  • Titannitrid- Verfahren (TIN)
  • Titancarbonitrid-Schicht  (TiCN)
  • Titan Alumnium Nitrid Beschichtung (TiAIN)

Das Titannitrid- Verfahren (TIN) ist schon lange bewährt. Das Aufbringen erfolgt nach dem CVD Verfahren (chemical vapour depsoition). Hohe Härte, hohe Haftfestigkeit und große Zähigkeit sind die die erwünschten Eigenschaften.

Die Titancarbonitrid-Schicht  (TiCN) weist folgende Eigenschaften auf: sehr hohe Härte, sehr hohe Haftfestigkeit und eine relative hohe Wärmeleitfähigkeit.

Die Titan Alumnium Nitrid Beschichtung (TiAIN) wird bei höheren Temperaturbelastungen und verringerten Kühlmöglichkeiten eingesetzt. Sie wirkt sehr hitzbeständig.

Frontansicht: 4 GSR Silverline Maschinengewindebohrer mit unterschiedlichen Gewindeprofilen, Gewindenuten und Oberflächenbeschichtungen

Tabelle über Beschichtungsvariaten

Die nachstehende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über die wesentlichen Merkmale der einzelnen Beschichtungsvarianten:

Titannitrid Beschichtung -> (TiN)
Aluminium Titannitrid Beschichtung -> (AlTiN)
Chromaluminium Beschichtung -> (AlCro)

Tabelle über Beschichtungsvariaten mit den Angaben: Farbe, Härte, Schichtdicke, Reibungskoeffizient, thermische Oxidationsbeständigkeit für TiN, AlTiN und AlCro

Tabelle über Beschichtungsvariaten


Im Gewindewerkzeuge-Shop

 

Farbring Maschinengewindebohrer und ihre Unterschiede: Blauring, Rotring, Gelbring und Weissring Maschinengewindebohrer

 

Übersicht der 3 Oberflächenbeschichtiungen bei Maschinengewindebohrern:

 

Übersicht der 3 Oberflächenbeschichtiungen bei Maschinengewindebohrern: Titannid-Beschichtung (TiN), Chromaluminium-Beschichtung (AlCro) und Aluminium Titanitrid-Beschichtung (AlTiN)

Übersicht der 3 Oberflächenbeschichtiungen bei Maschinengewindebohrern: Titannid-Beschichtung (TiN), Chromaluminium-Beschichtung (AlCro) und Aluminium Titanitrid-Beschichtung (AlTiN)

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Durchgangsloch und Sackloch

Nuten bei Gewindebohrern

Die 13 wichtigsten Gewindearten, die Sie kennen sollten

Gewindeprofile – Bestimmungsgrößen am Gewinde

#1 Praktisches Beispiel: 3 Schritte zur Gewindebestimmung (1/4″ Zoll)

#2 Praktisches Beispiel: 3 Schritte zur Gewindebestimmung (M12 Metrisch)

Die 4 bekanntesten Rohrgewindearten im Überblick ( NPT | NPTF | BSP | BSPT)

 

Gewindeformer / Gewindefurcher

Dienstag, 06. Juni 2017

Gewindeformer bzw. Gewindefurcher

Es gibt unterschiedliche Verfahren um ein Gewinde herzustellen (fräsen, formen, bohren, walzen…etc.). Das Gewindeformen oder -furchen ist eine von vielen Methoden. Weitere Methoden zur Gewindeherstellung finden Sie hier: Methoden der Herrstellung von Gewinden. In diesem Blogbeitrag befassen wir uns mit: Was ist ein Gewindeformer / Gewindefurcher? Was versteht man genau unter Kaltformung beim Gewindeformer? Welche Materialien und Werkstoffe lassen sich Formen? Gibt es einen Unterschied zwischen Kernlöchern zum Gewindeschneiden und Kernlöcher zum Gewindeformen? 

Gewindeformer Gewindefurcher TiN in unterschiedlichen Größen M3-M12
 

Was ist ein Gewindeformer bzw. Gewindefurcher?

Mit dem Gewindeformer (auch Gewindefurcher genannt) werden spanlos Innengewinde durch Kaltumformung hergestellt. Voraussetzung ist die gute Kaltumformbarkeit des Werkstoffes. Durch die Kanten (Druckstollen) wird das Material zur Seite gedrückt und zu einem Gewinde geformt. Es fallen somit keine Späne an, die Oberfläche ist glatt, die Bearbeitung erfolgt schnell und präzise. …Weiterlesen!>

Amazons Alexa und das Gewinde

Dienstag, 16. Mai 2017

Amazons Alexa und das Gewinde

Amazons Alexa und Gewindeschneidwerkzeuge

Amazons Alexa und Gewindeschneidwerkzeuge

Sie fragen sich bestimmt, was hat Amazons Alexa mit Gewinden zu schaffen?
Das haben wir uns von GewindeAufschneider auch gefragt. Dieser Beitrag bringt Licht ins Dunkle.
Alexa, starte GewindeMaster und frage……

…Weiterlesen!

Nuten bei Gewindebohrern

Dienstag, 02. Mai 2017

Nuten bei Gewindebohrern

Maschinengewindebohrer Gewindebohrernuten (Spiralnute, gerade genutet mit Schälanschnitt und gerade genutet)

Gewindebohrernuten (Spiralnute, gerade genutet mit Schälanschnitt und gerade genutet)

Was sind Nuten bei Gewindebohrern?

Eine Nut bei Gewindebohrern wird dazu benötigt, um beim Gewindeschneiden Platz für die Materialabtragung zu machen. Eine Nut kann unterschiedliche, für ihre Verwendung vorgesehene, Formen haben und dadurch das abgetragene Material anders auswerfen. Bei Handgewindebohrer-Sätzen sind alle Gewindebohrer gerade genutet. Bei den Einschnittgewindebohrern sowie Maschinengewindebohrern können alle Nutenformen vorkommen. …Weiterlesen!>

Gewindefeile: Mit der Gewindefeile Gewindegänge reinigen und nachbearbeiten

Dienstag, 25. April 2017

Gewindefeile: Mit der Gewindefeile Gewindegänge reinigen und nachbearbeiten

In diesem Blogbeitrag wollen wir Ihnen die etwas unbekannte „Gewindefeile“ näher vorstellen.

Übersichtsbild: metrische Gewindefeile (silber) und zöllige Gewindefeile (schwarz)

metrische Gewindefeile (silber) und zöllige Gewindefeile (schwarz)

Wofür wird eine Gewindefeile eingesetzt?

Mit einer Gewindefeile lassen sich beschädigte Außen- und Innengewinde manuell nachbearbeiten. Doch nicht nur das. Zudem wird die Gewindefeile angewendet um Verschmutzungen und Verklebungen an den Gewindegängen von Fremdmaterialien abzufeilen.

…Weiterlesen!>

3-in-1 Kombi-Gewindebohrerbits – Die schnellste Art ein Gewinde zu schneiden

Dienstag, 21. März 2017

Die schnellste Art ein Gewinde zu schneiden – 3-in-1 Kombi-Gewindebohrerbits

 Kombi-Gewindebohrerbits (Kernlochbohren, Gewindeschneiden und Entgraten) mit Akkuschrauber

Kombi-Gewindebohrerbit mit Akkuschrauber

Mit den 3-in-1 Kombi-Gewindebohrerbits (Kernlochbohren, Gewindeschneiden und Entgraten) arbeiten. Wie Sie schnell und einfach ein Gewinde schneiden, stellen wir Ihnen im heutigen Blogbeitrag vor. Doch nicht nur das.
Sie sparen Zeit und Arbeitsgeräte mit den Kombi-Gewindebohrerbits.

Eine der schnellsten Möglichkeiten ein Innengewinde zu schneiden, bieten Kombi-Gewindebohrerbits mit Sechskantschaft. Die Bits haben eine ¼“-Sechskantschaft und können dadurch mit allen gängigen Akkuschraubern mit Drehmomenteinstellung und Handbohrmaschinen mit Links- sowie Rechtslauf bedient werden.

Das absolut Besondere an den Kombi-Gewindebohrerbits ist, dass drei Arbeitsgänge mit einem einzigen Werkzeug gemacht werden können.

  1. Kernlochbohren (Spiralbohrer)
  2. Gewindeschneiden (Gewindeschneider)
  3. Entgraten (Senker)

…Weiterlesen!>

Bohren in Metall in 3 Schritten

Dienstag, 07. März 2017

Wie Sie in 3 Schritten in Metall Bohren

Vorbereitung zum Bohren im Metall: Edelstahlplatte eingespannt im Schraubstock mit Spiralbohrer

1. Schritt: Auswahl der Bohrer

Für die meisten Metallarten (Eisen, unlegierter Stahl, Aluminium, Kupfer, Messing oder Zink) benutzt man einen Bohrer aus Hochleistungsschnellstahl (HSS). Man unterscheidet rollgewalzte und geschliffene Spiralbohrer. Rollgewalzte Bohrer werden erwärmt und dann wird die Wendel geformt. Das Verfahren ist schnell und somit kostengünstig, das Gefüge des Materials bleibt erhalten. Normalerweise sind rollgewalzte Bohrer schwarz brüniert und oft wird die Kurzbezeichnung HSSR verwendet. Geschliffene Bohrer werden nach dem Härten aus dem vollen Material geschliffen. Das dauert länger, aber der Fertigungsprozess führt zu einem besseren Ergebnis hinsichtlich der Rundlaufgenauigkeit und der Präzision des Außendurchmessers. Deshalb ist dieser Typ teurer. Er wird meistens in blanker Ausführung angeboten und mit dem Kurzzeichen HSSG versehen. …Weiterlesen!>

Gewinde in der Mikroskopie – das Mikroskop-Objekt-Gewinde

Dienstag, 21. Februar 2017

Gewinde in der Mikroskopie –
das Mikroskop-Objekt-Gewinde

Mikroskop-Objektiv-Gewinde und RMS-Gewinde: 2x, 5x und 10x Vergrößerungsobjektive

Mikroskop-Objektiv-Gewinde: 2x, 5x und 10x Vergrößerungsobjektive

Wie wir bereits festgestellt haben, umgeben uns Gewinde im Alltag. Selbst in Mikroskopen sind Gewinde verbaut.

…Weiterlesen!>

Gewindeschneiden mit Akkuschraubern: Wie mache ich aus einem Vierkant einen Sechskant?

Dienstag, 14. Februar 2017

Gewindeschneiden mit Akkuschraubern:

Wie mache ich aus einem Vierkant einen Sechskant?

Im heutigen Blogartikel möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie mit Ihrem Akkuschrauber ein Gewinde schneiden können.

Adapter mit einer Vierkantaufnahme und einen Sechskantschaft- Gewindeschneiden mit AkkuschraubernAdapter mit einer Vierkantaufnahme und einen Sechskantschaft - Gewindeschneiden mit Akkuschraubern

Adapter mit einer Vierkantaufnahme und einen Sechskantschaft - Gewindeschneiden mit Akkuschraubern

Adapter mit einer Vierkantaufnahme und einen Sechskantschaft

Immer mehr Anwender schneiden Gewinde mit Akku-Schraubern. Möglich wird das durch die höheren Drehmomente der Geräte im unteren Drehzahlbereich. Die Akkuschrauber haben heute einfach genug Power zum Gewindeschneiden.
…Weiterlesen!>

Bestandteile einer Ständerbohrmaschine –Kurz und Knapp erklärt!

Dienstag, 07. Februar 2017

Bestandteile einer Ständerbohrmaschine – Kurz und Knapp erklärt!

Der Bohrer ist das Hauptteil und Kernstück, wenn es um das Bohren geht. Als wichtiges Hilfsmittel spielt zudem die Ständerbohrmaschine (auch: Säulenbohrmaschine) eine signifikante Rolle. Diese erreicht hohe Drehzahlen und erleichtert das Bearbeiten von Werkstücken ungemein.

olivegrüne Ständerbohrmaschine in der GSR Gustav Stursberg Werkstatt

…Weiterlesen!>